Manuelle Therapie:

Hier werden insbesondere Störungen der Gelenke, aber auch Nerven und Muskeln und Gelenke untersucht und mittels spezieller Handgriffe behandelt. Funktionelle Bewegungseinschränkungen werden mit speziellen Mobilisationstechniken gelöst und akute oder chronische Schmerzen gebessert.

Anwendungsbeispiele:

  • Bewegungseinschränkungen von Wirbelsäulen- und Gliedmaßengelenken
  • Kopf- und Rückenschmerzen
  • Ischiasprobleme
  • Muskelprobleme wie Tennisellenbogen oder Golferarm
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen